Jahrestagung 2016 - 25.02.

Loslassen - aber die Zügel fest im Griff!

Was heißt „Führung“ in der heutigen Arbeitswelt?

jahrestagung 2015

Die heutige Arbeitswelt konfrontiert die Führungskräfte mit veränderten Aufgaben, welche ein neues Führungsverständnis erfordern. Wird dieses Führungsverständnis samt Aufgaben tatsächlich gelebt, mündet dies in einer neuen Führungskultur.
Eine neue Führungskultur ist keine Modeerscheinung, sondern letztlich auch Ausdruck einer gesamtgesellschaftlichen Entwicklung. Die Auflösung tradierter Rollenbilder, ein anderes Werteverständnis, zunehmende Digitalisierung und nicht zuletzt der demografische Wandel machen nicht am Firmentor Halt.
Die erfolgreiche Gestaltung dieser Anforderungen verlangt nach Führungspersönlichkeiten mit Vorbildcharakter und Einfühlungsvermögen. Nur wenn die Kompetenzen der Mitarbeitenden voll zur Geltung kommen, wenn Sinnhaftigkeit und Werte der Arbeit vermittelt und Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt werden, sind Führungsverständnis, Gesundheit und Zufriedenheit von Mitarbeitenden sowie wirtschaftlicher Erfolg miteinander kompatibel. Die Fähigkeit zur professionellen Gestaltung ergebnisoffener Prozesse gilt bei Führungskräften als eines der wichtigsten Entwicklungsziele. Welches sind letztlich die Aufgaben von Führung in der heutigen Arbeitswelt?
Auf der Tagung geben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis Anregungen für ein Umdenken in der Führung sowie Beispiele, wie Sie ein neues Führungsverständnis für sich, Ihre Abteilung und Ihr Unternehmen etablieren können.
Eingeladen sind Führungskräfte, Personalverantwortliche, Berater, Ansprechpartner aus öffentlichen Einrichtungen, Verbänden, Sozial- und Gesundheitswesen und alle anderen Interessenten.

FLYER RÜCKBLICK ZUR ANMELDUNG

Testimonials

Stimmen zur Tagung '15

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

FLYER KONTAKT